Das richtige Rezept für Ihre Kekse

Das richtige Rezept ist für das Gelingen von wunderbaren Stempel Keksen genau so wichtig wie ein vernünftig graviertes Nudelholz, das Sie zufälligerweise hier in unseren kleinen aber feinen Online-Shop kaufen können :)

Nicht jeder Teig und nicht alle Zutaten sind für die Herstellung von Motiv Keksen geeignet. Es kommt auf die richtige Zusammensetzung der Zutaten, der Konsistenz des Teiges, der richtigen Temperatur im Ofen und so weiter und so fort.
Es kann so einiges schief gehen und das Ergebnis am Ende kann sehr enttäuschend sein, wenn zum Beispiel die Kekse zu sehr aufgehen und die Motive zerlaufen oder wenn diese schon vor dem Backen wieder im zu feuchten Teig versinken.

Wir haben lange an der richtigen Rezeptur für schöne Plätzchen mit Motiven gefeilt und tagelang unterschiedliche Rezepte diskutiert und anschließend gebacken, gebacken, gebacken.

Kekse, Kekse ... überall waren Kekse. Es war eine wahre Back-Orgie im Altweibersommer :)

Überall stapelte sich buntes Gebäck. In unserer Küche, Werkstatt, Büro und Lager roch es unverschämt lecker nach Butterkeksen, Spekulatius, Waffeln, Vanille, Marzipan oder Zimt. Besucher von nudelholz.de machten sich schon über uns lustig und fragten amüsiert, ob wir denn hier wirklich gravierte Teigrollen verkaufen, oder doch eher eine Konditorei aufmachen möchten.

stempel-kekse-rezept

Lange Rede, kurzer Sinn:
Wir haben den Dreh jetzt raus und wissen nun worauf es bei der Herstellung von Stempel bzw. Motiv Keksen wirklich ankommt. Dieses Wissen teilen wir hier gerne mit Ihnen, damit auch Sie Zuhause genau so coole Plätzchen backen können!

Stempel-Kekse

Hier ist unser Sieger Rezept mit dem wir fast alle Kekse, die bei nudelholz.de abgebildet sind, gebacken haben. Dieses Stempelkekse Rezept ist kurz und bündig gehalten. Das wichtigste daran ist aber, dass ES FUNKTIONIERT und zwar auch in der Praxis :)

° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° °
Mürbeteig Plätzchen


Zutaten:
400 g Mehl (Typ405)
250 g Butter (Zimmertemperatur)
130 g Zucker
1 Packung Vanillezucker
1 Prise Salz 

Zubereitung:
Das Mehl in eine Schüssel geben. Die Butter in kleine Stücke schneiden und auf dem Mehl verteilen. Zucker, Vanillezucker und Salz dazugeben und alles kräftig verkneten. Der Teig ist gut wenn er eine gleichmäßige Konsistenz erreicht hat. Etwas Mehl auf der Arbeitsfläche verteilen und den Teig auf die gewünschte Dicke ausrollen. Vor dem Prägen mit dem Nudelholz eine dünne Schicht Mehl auf die Oberfläche des ausgerollten Teiges auftragen. Prägung aufbringen und dabei darauf achten dass der ausgeübte Druck von oben kommt und den Teig nicht schiebt, da er sonst sehr leicht reisst. Plätzchen ausstechen oder schneiden.

Backen:
Den Backofen auf 170° vorheizen. Dem Teig ist dabei völlig egal ob Umluft oder nicht solange die Temperatur stimmt! Die Plätzchen auf der mittleren Schiene bis zur gewünschten Farbe backen, aber mindestens fünf Minuten.

Hinweis:
Dies ist ein Grundrezept welches nach eigenem ermessen erweitert, aromatisiert und verfeinert werden kann, solange das Grundverhältnis Mehl, Fett, Zucker beibehalten wird.

° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° °

Neben diesen erprobten Stempelkekse Rezept haben wir noch zwei weitere gute Plätzchen Rezepte mit Hilfe von Freunden und Bloggern erarbeitet. Diese können Sie hier als PDF-Datei herunterladen und anschließend ausdrucken.

1. Fangen wir mit dem leckeren Spekulatius-/ Schokoladenplätzchen Rezept von Wiebke, die damit wirklich tolle Motiv-Kekse gezaubert hat: Spekulatius-Kekse-Rezept.pdf (PDF Dateigröße: 2,5 MB)

2. Das zweite Plätzchen Rezept entstand mit der Hife von Kathrin von backenmachtgluecklich.de
- einem der besten Back-Blogs im deutschsprachigen Raum: Backen macht glücklich Rezept.pdf (PDF Dateigröße: 2 MB)

3. Unser Sieger Rezept finden Sie hier noch einmal: Mürbeteig Stempel Plätzchen Rezept (PDF Dateigröße: 1,7 MB)

 

Backtipps für gelungene Stempel Kekse

Stempel Kekse zu backen gestaltet sich am Anfang manchmal schwierig. Falls Ihre leckeren Kekse nicht sofort gelingen sollten und die geprägten Motive zu stark verlaufen sollten, haben wir hier noch ein paar praktische Tipps zusammen gestellt:

• Wenn sich der Teig schlecht ausrollen lässt, weichere (wärmere) Butter verwenden. Wenn möglich den fertigen Teig mindestens 4 Stunden im Kühlschrank lassen. Somit zerläuft die Prägung vor und beim Backen nicht so stark. 
• Falls der Teig zu bröselig ist - lieber nächstes Mal weniger Mehl als im Rezept angegeben verwenden. Bei Bedarf kann das Mehl später dazugegeben werden. So bleibt der Teig immer geschmeidig.
• Keine Ausstechformen zur Hand? Kein Problem. Ein Wein oder Wasserglas tuts auch :)
• Beim Auskühlen werden die Prägekekse immer dunkler und härten aus. Backzeiten beachten bzw. die Kekse im hellen Zustand aus dem Backoffen nehmen.
• Wenn beim Backen die Motive immer noch zerlaufen, sollten die fertig geprägten Kekse vor dem Backen für ca. 2 Stunden im Kühlschrank gekühlt werden. So bleiben die Konturen besser sichtbar.

Viel Spaß beim Backen und falls Sie noch ein richtig coole Werkzeug für Ihre Stempel Kekse benötigen sollten, schauen Sie einfach in unseren Produkt Kategorien nach, oder klicken einfach auf das lachende Krümelmonster Nudelholz ...

stempel_kekse_nudelholz

logo_nudelholz_de

Bei Rückfragen zu unseren Produkten, Lieferzeiten und dem Service stehen wir Ihnen gern zur Verfügung. Zögern Sie bitte nicht uns eine e-Mail zu schreiben, oder das Kontakt Formular weiter unten zu benutzen.

Kommentar schreiben

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.<br> Die abgesendeten Daten werden nur zum Zweck der Bearbeitung Ihres Anliegens verarbeitet. <br> Mehr Informationen finden Sie in unserer <a href="/datenschutz.html" target="_self">Datenschutzerklärung</a>.